top

GEISSLER, 19 altkolorierte Radierungen zu Pallas "Russland", 1799

Reise auf die Krim und die südlichen Teile des Russischen Reichs 1793-1794

Mehr Informationen
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten € 1.500,00
Detailinformationen

GEISSLER, Christian Gottfried Heinrich, 

19 altkolorierte Radierungen zu Pallas, P.C., Bemerkungen auf einer Reise in die südlichen Statthalterschaften des Russischen

Reichs 1793 und 1794.

Leipzig, Martini 1799-1801.

Best.Nr. 2244. Vorhanden sind folgende 12 panoramaartige Ansichten, 5 Trachten u. 2 Tiere: aus Bd.I, Tafel 2, 3, 15 u. 17 (alle 20 x 38 cm). Bd.II, Tafel

4 (20 x 60 cm), 7, 8, 9, 10, 11, 14, 15, 16 (meist 20 x 38 cm), 22, 23, 24(?), 25, 26 u. 27 (meist 27 x 20 cm). Alle Blätter in sehr schönem zarten Altkolorit.

Der Zeichner und Kupferstecher Geissler (1770-1844) begleitete den Botaniker und Reisenden Peter Simon Pallas (Berlin 1741-1811) auf seiner Reise

1793-94 wolgaabwärts zur deutschen Siedlung Sarepta, weiter nach Astrachan und ans Kaspische Meer, zur kaukasichen Befestigungslinie, dann ans

Schwarze Meer und auf die Krim. Die sehr seltenen, teilweise gefalteten Blätter in schönem, fleckenfreiem Zustand.

Zusatzinformationen